Veranstaltungen

März
Mittwoch

Online: Equal Pay Day, Entgelttransparenzgesetz und die europäischen Maßnahmen

AK Arbeitsrecht
Beginn 18.00 Ende 20.00

„Equal Pay Day, Entgelttransparenzgesetz und die europäischen Maßnahmen“ –Fortbildungsveranstaltung gem. § 15 FAO im Bereich Arbeitsrecht am Equal Pay Day, dem 10. März 2021, 18 bis 20 Uhr (online). Dazu laden die Arbeitsgemeinschaft Anwältinnen des DAV und der Berliner Anwaltsverein Sie herzlich ein.

Die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Christine Lambrecht hält das Grußwort.

Rechtsanwältin Chris Ambrosi referiert über das Thema: „Das Entgelttransparenzgesetz im Lichte der neuesten Entscheidungen des BAG: Bekommt der ‚Papiertiger‘ nun Zähne?“ Hier geht es insbesondere um das Urteil vom 25.06.2020, Az. 8 AZR 145/19 „ZDF-Journalistin Birte Meier“ und um die neuste Entscheidung: Urteil vom 21.01.2021, Az. 8 AZR 488/19 (bisher nur als Pressemitteilung veröffentlicht).

Evelyn Regner, Mitglied des Europäischen Parlaments und Vorsitzende des Ausschusses für die Rechte der Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter im Europäischen Parlament referiert über die neusten Maßnahmen der EU zum Thema Equal Pay u.a.. Die Veranstaltung wird durch Rechtsanwältin Ulrike Silbermann, stellvertretende Vorsitzende des geschäftsführenden Ausschusses der ARGE Anwältinnen im DAV, moderiert.

Bitte melden Sie sich per E-Mail bei ak-arbeit@berliner-anwaltsverein.de zu der Veranstaltung bis zum 9.3.2021 an. Die Veranstaltung erfolgt über Adobe-connect. Die Anmeldedaten werden nach Anmeldung versandt.

April
Mittwoch

Online: Whistleblowing

AK Arbeitsrecht
Beginn 18.30 Ende 20.30

Thema: "Whistleblowing"

Referentin: Dr. Karin Heilmann, RAin, Berlin

Rechtsprechungsübersicht: Herr Aurel Welz, RA, Berlin

 

Um Anmeldung unter ak-arbeit@berliner-anwaltsverein.de wird freundlich gebeten.

Mai
Mittwoch

Online: Homeoffice

AK Arbeitsrecht
Beginn 18.30 Ende 20.30

Thema: "Homeoffice"

Referentin: Frau Gabriele Xaver, RAin, Berlin

Rechtsprechungsübersicht: wird noch bekannt gegeben

Um Anmeldung unter ak-arbeit@berliner-anwaltsverein.de wird freundlich gebeten.

Juni
Mittwoch

Online: Arbeitsrechtliche Auswirkungen des LADG

AK Arbeitsrecht
Beginn 18.30 Ende 20.30

Thema: "Arbeitsrechtliche Auswirkungen des LADG"

Referent: Herr Dr. Roland Gastell, RA, Berlin

Rechtsprechungsübersicht: wird noch bekannt gegeben

Um Anmeldung unter ak-arbeit@berliner-anwaltsverein.de wird freundlich gebeten.