Veranstaltungen

Datum
November
Mittwoch

Online: Aufgaben und Befugnisse des Landesamtes für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit Berlin

AK Arbeitsrecht
Beginn 18.30 Ende 20.30

Thema: "Aufgaben und Befugnisse des LAGetSi"

Referent: Herr Harald Henzel, Pressesprecher des LAGetSi

Rechtsprechungsübersicht: Frau Claudia Frank, RAin, Berlin

Für Mitglieder des Berliner Anwaltsvereins ist die Teilnahme kostenlos; es wird eine Teilnahmebescheinigung nach § 15 FAO ausgestellt.

Um Anmeldung unter ak-arbeit@berliner-anwaltsverein.de wird freundlich gebeten.

Donnerstag

Digitale Beweismittel – Verteidigung gegen IT-Ermittlungsmaßnahmen

Fortbildung
Beginn 14.00 Ende 18.30

Diana Nadeborn, Fachanwältin für Strafrecht, Berlin

Online-Seminar (Adobe Connect - Sie erhalten vor der Veranstaltung einen Link zum virtuellen Seminarraum.)

Teilnahmebeitrag für Mitglieder: 90,00 EUR, für Nichtmitglieder: 130,00 EUR zzgl. UST.

Mit (ggf. FAO-) Teilnahmebescheinigung. Anmeldung per Mail: mail@berliner-anwaltsverein.de. Sie erhalten als Bestätigung die Rechnung ca. eine Woche vor der Veranstaltung.

Dienstag

Das neue „Gesetz zur Stärkung des Verbraucherschutzes im Wettbewerbs- und Gewerberecht“ – Onlinehandel, Verbraucherbewertungen, Kennzeichnung u.a.

Fortbildung
Beginn 17.00 Ende 18.00

Marlene Schreiber, Rechtsanwältin, Fachanwältin für IT-Recht, Berlin

Online-Seminar (Adobe Connect - Sie erhalten vor der Veranstaltung einen Link zum virtuellen Seminarraum.)

Teilnahmebeitrag für Mitglieder: 40,00 EUR, für Nichtmitglieder: 70,00 EUR zzgl. UST.

Mit (ggf. FAO-) Teilnahmebescheinigung. Anmeldung per Mail: mail@berliner-anwaltsverein.de. Sie erhalten als Bestätigung die Rechnung ca. eine Woche vor der Veranstaltung.

Mittwoch

Die Wechselbezüglichkeit im Ehegattentestament

AK Erbrecht
Beginn 18.00 Ende 20.00 Ort Berlin

Thema: Die Wechselbezüglichkeit im Ehegattentestament - Fluch und Segen der Bindungswirkung mit interessanten Fällen aus der Praxis

Referent: Axel Sawal, Fachanwalt für Erbrecht und Notar

 

Für Mitglieder des Berliner Anwaltsvereins ist die Teilnahme kostenlos; es wird eine Teilnahmebescheinigung nach § 15 FAO ausgestellt

Um Anmeldung unter ak-erbrecht@berliner-anwaltsverein.de wird freundlich gebeten.

Donnerstag

AK Verkehrsrecht

AK Verkehrsrecht
Beginn 18.00 Ende 20.00

Referentin: Frau Alexandra Bittner, Fahrerlaubnisbehörde beim LaBO Berlin

Thema: Aktuelle Probleme des Führerscheinrechts

Ort: online-Veranstaltung

Für Mitglieder des Berliner Anwalts­vereins ist die Teilnahme kostenlos; es wird eine Teilnah­me­be­schei­nigung nach § 15 FAO ausgestellt.

Um Anmeldung unter ak-verkehr@berliner-anwaltsverein.de wird gebeten.

Freitag

Richter- und Anwaltschaft im Dialog: Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Maklerrecht

Fortbildung
Beginn 16.00 Ende 18.00

Katrin Elena Schönberg, Richterin am Kammergericht

Online-Seminar (Adobe Connect - Sie erhalten vor der Veranstaltung einen Link zum virtuellen Seminarraum.)

Teilnahmebeitrag für Mitglieder: 40,00 EUR, für Nichtmitglieder: 70,00 EUR zzgl. UST.

Mit (ggf. FAO-) Teilnahmebescheinigung. Anmeldung per Mail: mail@berliner-anwaltsverein.de. Sie erhalten als Bestätigung die Rechnung ca. eine Woche vor der Veranstaltung.

Montag

AK Sozialrecht Online: Aktuelle Entwicklungen in der Sozialrechtsprechung

AK Sozialrecht
Beginn 17.30 Ende 19.30

Kurzreferate

zum Thema

"Aktuelle Entwicklungen in der Sozialrechtsprechung".

Die Teilnehmer sind eingeladen, jeweils ein aktuelles Urteil mit Relevanz  für den eigenen Berufsalltag bzw. eine aktuell bemerkenswerte Tendenz in der Rechtsprechung vorzubereiten sowie eigene Fragestellungen einzubringen.

Termin: Montag, 15.11.2021, 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Das Seminar findet online statt. Weitere Informationen erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung.

Für Mitglieder des Berliner Anwaltsvereins und des Deutschen Anwaltsvereins ist die Teilnahme kostenlos, ihnen wird zum Ende eines jeden Kalenderhalbjahres eine Teilnahmebescheinigung nach § 15 FAO ausgestellt.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung unter ak-sozial@berliner-anwaltsverein.de erforderlich ist, um Zugang zum virtuellen Seminarraum zu erhalten. Sicher berücksichtigt werden Anmeldungen, die bis einschließlich Freitag, den 12.11.2021, eingehen.

Dienstag

Online-Seminar: "Datenschutz in der 20. Legislaturperiode"

AK IT-Recht
Beginn 18.00 Ende 20.00

Referent: Frederick Richter, Präsident der Stiftung Datenschutz

Am Dienstag, den 16. November 2021, ab 18 Uhr (online) wird der AK IT-Recht politisch und vorausschauend: Frederick Richter, Präsident der Stiftung Datenschutz, wird dem Arbeitskreis berichten, welche Vorhaben im Bereich Datenschutz in der gerade angelaufenen 20. Legislaturperiode auf der Agenda stehen. Soweit möglich, wird hierbei auch ein eventuell bereits vorhandener Koalitionsvertrag beleuchtet.

Um allen Teilnehmern rechtzeitig einen Link sowie weitere grundsätzliche Informationen zur Durchführung der Veranstaltung zukommen lassen zu können, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Die Anmeldung ist bis zum 15.11.2021  per E-Mail an ak-itrecht@berliner-anwaltsverein.de möglich. 

Mittwoch

AK Verkehrsrecht: Anwaltlicher Umgang mit Nebenklage- und Adhäsionsverfahren

AK Strafrecht
AK Verkehrsrecht
Beginn 18.30 Ende 20.30

ACHTUNG! Die Sitzung findet online statt. Weitere Informationen erhalten alle, die sich zur Teilnahme verbindlich anmelden.

Referent: Thomas Röth, Sprecher des AK Strafrecht und Fachanwalt für Strafrecht

Das Ziel dieses Seminars ist es, den Umgang mit der Nebenklage und dem Adhäsionsverfahren für Verletztenvertreter und Verteidigung vorzustellen. Der kleinere Teil des Seminars wird sich mit der Nebenklage beschäftigen und dort mit Fragen, wann sie möglich ist, wann nicht, welche Grenzfälle es gibt, wann eine Beiordnung gewährt wird und wann nicht, nebst Grenzfällen und wie es sich damit in den Rechtsmittelinstanzen verhält sowie schlussendlich noch Hinweise zu Kosten und Kostenfestsetzungsanträgen. Der Teil Adhäsionsverfahren wird sich damit beschäftigen, wann ein Adhäsionsverfahren möglich und sinnvoll ist, wann es am besten ist, einen Antrag einzureichen, wie dieser aussehen sollte, welche Risiken es dabei gibt nebst Hinweisen zu Kosten, Beiordnung und Rechtsmittel.

Für Mitglieder des Berliner Anwalts­vereins ist die Teilnahme kostenlos; es wird eine Teilnah­me­be­schei­nigung nach § 15 FAO ausgestellt.

Um Anmeldung unter ak-verkehr@berliner-anwaltsverein.de wird gebeten.

Sitzung AK Strafrecht: Anwaltlicher Umgang mit Nebenklage- und Adhäsionsverfahren

AK Strafrecht
Beginn 18.30 Ende 20.30

ACHTUNG! Die Sitzung findet online statt. Weitere Informationen erhalten alle, die sich zur Teilnahme verbindlich anmelden.

Referent: Thomas Röth, Sprecher des AK Strafrecht und Fachanwalt für Strafrecht

Das Ziel dieses Seminars ist es, den Umgang mit der Nebenklage und dem Adhäsionsverfahren für Verletztenvertreter und Verteidigung vorzustellen. Der kleinere Teil des Seminars wird sich mit der Nebenklage beschäftigen und dort mit Fragen, wann sie möglich ist, wann nicht, welche Grenzfälle es gibt, wann eine Beordnung gewährt wird und wann nicht und wie es sich damit in den Rechtsmittelinstanzen verhält sowie schlussendlich noch Hinweise zu Kosten und Kostenfestsetzungsanträgen. Der Teil Adhäsionsverfahren wird sich damit beschäftigen, wann ein Adhäsionsverfahren möglich und sinnvoll ist, wann es am besten ist, einen Antrag einzureichen, wie dieser aussehen sollte, welche Risiken es dabei gibt nebst Hinweisen zu Kosten, Beiordnung und Rechtsmittel..

Für Mitglieder des Berliner Anwaltsvereins ist die Teilnahme kostenlos; es wird eine Teilnahmebescheinigung nach § 15 FAO ausgestellt.

Um Anmeldung unter ak-strafrecht@berliner-anwaltsverein.de wird freundlich gebeten.